Am 1.Mai war es wieder soweit.

Corona hat uns gelassen.

 

Der 14.Gründungstag begrüßte uns mit wunderbarem Boulewetter zu unserer Doublettemeisterschaft.

Es fanden sich 26 Spieler zum Turnier ein.

Eine bunte Mischung aus erfahrenen und neuen Spielern wurden im Supêrmée zu 4 Runden auf die Bahnen verteilt.

Zum Mittag gab es eine leckere Suppe aus der Perthesküche und am Nachmittag Kaffee mit sebstgebackenem Kuchen.

So gestärkt kam es nach den Runden zum Endspiel .

Dieses gewann

Heiko Martin mit Rüdiger Altberg mit 13:6 gegen Erika Westermann und Holger Patzelt

                      Erika           Holger             Heiko                     Rüdiger            Adelheid

 

Die Vorsitzende Adelheid Pollack überreichte Die Preise an die Sieger und zweiten

Der Tag klang dann traditionell mit Bratwurst und leckeren Getränken bei viel Fachsimpelei über unterschiedliche Spielsituationen am späten Abend aus.

 

========================================================================

Endlich konnten wir im März eine Jahreshauptversammlung durchführen.

Bei der Wahl zum Vorstand wurden Adelheid Pollack als 1.Vorsitzende, Volker Timmerhoff als 2.Vorsitzender, Heidi Weskamp als 1.Kassiererin, Michael Fahrenholz als 2.Kassierer , Martin Kusber als Sportwart und Karl-Ulrich Poth als Schriftführer einstimmig wiedergewählt. Im Anschluss entschieden die Teilnehmer einstimmig die Annahme einer neuen Vereinssatzung.

Das erstes Sportereigniss in diesem Jahr ist der Ligastart am 24.4.22 gefolgt von unserer Doublettemeisterschaft am 1. Mai